Neuigkeiten ab 28.3.16

1468301235
Chefin hat zuviel Zeit...
... Bin ich etwa ein Karakul - Schaf?...
... Weitere Kommentare erübrigen sich... Obwohl: Alle bewundern mich wegen meiner neuen Frisur!
1468213565

Weideumtrieb!

Unsere Isi - Ponies mussten umziehen. Sie kamen auf eine frische Weide. Wie die Isies die Allee entlang trippeln - dieser Anblick hatte etwas von "Immenhof". Stilechter wäre es natürlich gewesen, wenn der Horst á la Dr. Pudlich den Tross mit der Kutsche begleitet und nicht im SUV gesessen hätte. Na ja, beim nächsten Mal...

1468131142

Aus der Rubrik "Dr. Sommer fragen"

Lieber Dr. Sommer,

gestern haben Martha und ich uns das mal so richtig gemütlich gemacht - auf der Hundeliege! Dabei geht es uns weiß Pudelgott nicht um reine Triebbefriedigung. Martha und ich lieben uns mit der ganzen Kraft unserer Hundeherzen. Wir wollen zusammen ziehen, eine Familie gründen und ganz viele wunderschöne, intelligente Kinder bekommen. Ich habe daher gestern bei Marthas Chefin um die Hand meiner Angebeteten angehalten. Reaktion? Sie hat mich brüsk abgewiesen. Ich sei nur ein armseliger Pudel aus dem Westerwald und somit keinesfalls standesgemäß für ihre Jack - Russel - Hündin aus gutem Hause. Und überhaupt: Kinder dürfe es aus dieser Verbindung niemals geben. "Jackapoos" seien schließlich vermurkste Designerhunde, deren Zeugung manche verantwortungslosen Menschen zuließen, um damit schnelles Geld zu machen.

Nun sind Martha und ich völlig verzweifelt! Ich mag ohne Martha nicht mehr leben. Sie duftet soooo himmlisch gut! Martha will mich auch, mit jeder Faser ihres wunderbar gescheckten Körpers. Zum Beweis schicke ich anliegendes Video mit. Meine Chefin steht übrigens voll hinter uns. Manchmal ist sie wider Erwarten eine moderne, aufgeschlossene Frau. Was kann ich tun, um das Herz von Marthas Frauchen zu erweichen?

Dr. Sommer, helfen Sie uns!

Mit freundlichen Grüßen in der Hoffnung auf sehr baldige Antwort

Mephisto Glückspudel

P.S.: Seit dem 5.7. bin ich volljährig - falls diese Info für Sie eine Rolle spielt.

1467954510
Lieber Pudelgott! Gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Lieber Pudelgott! Gib mir die Gelassenheit, Dinge zu ertragen, die ich nicht ändern kann.
Lieber Pudelgott! Gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
1467781507

Wie ich befürchtet habe, hält Chefin sich nicht ansatzweise an Beppos nette Geburtstagswünsche! Nur von meiner Freundin Ursula bekam ich leckerste Hähnchenfiletstückchen. Chefin bekam von ihr Blümchen. Gut, dass Ursula den Überblick behielt und die Geschenke nicht vertauscht hat. Chefin meinte nämlich, über das leckere Fleisch hätte sie sich auch gefreut. Immerhin hatte auch der liebe Martin mal wieder an mich gedacht. Neben Blümchen für Chefin gab es leckerste Kaustangen für mich.

Ansonsten sind die Herrschaften voll im Eierlikör - Fieber. Chefin hat da so eine alberne Facebook - Gruppe, in der sich lauter Weiber gesetzteren Alters permanent mit Eierlikör zuprosten. Einem von diesen geriatrisch auffälligen Weibsbildern hat sie nun sogar zwei Flaschen von ihrem Lieblingsgebräu "Dumstorfer Eierlikör", selbst gebraut von Bäuerin Heine, ins Schwabenländle geschickt. Wenn Ihr mich fragt: Die sind voll durchgeknallt. Aber immerhin: Wenn diese Frauen mal nüchtern sind, bringen sie recht ansprechende Reime rund um den Pudel zustande. Die sind in dieser Facebook - Truppe nämlich alle ganz vernarrt in ihre Pudel. Na wenigstens...Stößchen!

1467694712
Burtzeltag! Volljährig! Jetzt kann ich machen, was ich will!
1467699145

Liebsten Dank für diese erfrischenden Geburtstagsgrüße, lieber Beppo!


Happy Birthday, lieber Mephisto!


Als aufmerksamer Leser Deiner Homepage weiß ich, dass Du genau vor einem Jahr geboren wurdest. Frauchen sagt, nun würde für Dich der "Ernst des Lebens" beginnen. Du hattest allerdings, wie man liest, eine schwere Kindheit und Deine Junghundezeit war auch nicht leicht. Deshalb hoffe ich für Dich, dass nun endlich der "S p a ß des Lebens" beginnt! So ein ausgewachsener Pudelrüde kann doch mit Sicherheit gewisse Rechte einfordern, wie z.B.:


- freier Zugang zum gesamten Futtervorrat

- freie Auswahl der Sitz- und Schlafgelegenheiten

- Aufstockung des Spielzeugarsenals

- Grabrecht auf dem gesamten familieneigenen Grund und Boden

- keine Herabwürdigungen durch alberne Gehorsamsübungen

- Körper- und Fellpflege nur gegen angemessene Bezahlung (Extrarationen)

- keine Einmischung bei der Brautschau.


Das jedenfalls wünsche ich Dir, lieber Meffel, für Dein kommendes Lebensjahr.


Liebe Geburtstagsgrüße

von Deinem Beppo


Meine Familie gratuliert Dir auch ganz herzlich, distanziert sich aber aus unerfindlichen Gründen von meinen guten Wünschen. Tom wünscht Dir eine zünftige Geburtstagsparty, wenn es Deiner Chefin - hoffentlich bald! - wieder gut geht.

1467614890

Großartig! Unser Isi - Fohlen Merlindur trägt Pudellocken! Da kann man mal erleben, wie ein Pudel die Familie prägt. Auch die Frise meiner Chefin mutiert auf ihre alten Tage täglich mehr in Richtung zur pudeligen Lockenpracht. Die beiden Junior - Chefs tragen eh' lockig lang. Nur der Chef und der älteste Junior - Chef verweigern (noch) die Adaption des Pudel - Style.

Jedenfalls überlegt Chefin, ob sie Merlindur mittelfristig im Puppy - Clip scheren sollte...

- 1 - - 2 - - 3 - - 4 - - 5 - - 6 - - 7 - - 8 - - 9 - - 10 - - 11 - - 12 - - 13 -