Neuigkeiten

1458251848

Liebe Pudelkameraden,

ich suche ein neues Zuhause! Bin sehr nett, für jeden Spaß zu haben und sehr pflegeleicht. Ich muss vor allen Dingen nicht gebadet, gefönt oder gebürstet werden. Wer gibt mir die Chance auf ein besseres Leben? Seriöse Angebote bitte ab sofort per Brief direkt an mich!

Warum dieses Verlangen nach Migration? Chefin ist jetzt noch mehr abgedreht. Gestern kamen zwei riesige Pakete an. Ich hoffte, sie hätte so etwas gescheites wie Hühnerhälse en gros oder 'ne größere Tiefkühltruhe für unser Fleisch bestellt. Weit gefehlt! Eine geschlagene Stunde werkelte sie, schraubte hier und klopfte da. Dann konnte ich das ganze Ausmaß der Katastrophe erkennen: ein riesiger Frisiertisch!!! Mit hydraulischer Höhenverstellung und einem Galgen, an dem man eine ganze Verbrecherbande aufhängen könnte. Dieser Tisch füllt nun das gesamte Badezimmer aus. Keine Ahnung, wie meine Herrschaften sich künftig bis zur Dusche schlängeln wollen. Ich habe auch definitiv andere Sorgen als deren Körperygiene. Denn: Meine Chefin setzte mich enthusiastisch auf den Tisch, drapierte ihr gesamtes Folterinstrumentarium dazu und bearbeitete meinen Körper, als wenn ich zur Mister Universum - Wahl antreten sollte. Hoch oben in luftiger Höhe musste ich ihre geballte Frauen - Frisier - Power ertragen. "Lieber Mephisto, dieser Tisch ist so viel rückenschonender für mich. Ich war es leid, immer auf dem Boden herumzukriechen, um Dich zu stylen." Wie es mir auf dieser Empore der grenzenlosen Pudelquälerei geht, ist ihr also völlig egal. Chef meinte nur zu Chefin: "Ich wäre dankbar, wenn Du mir wenigstens 1 qm Platz lassen oder mir rechtzeitig Bescheid gibst, bevor Du das Haus noch mit weiteren Pudelutensilien ausstaffierst. Dann könnte ich mir schon mal eine neue Bleibe suchen...". Chef, lass gut sein. Ich werde ausziehen. Suche Asyl bei pflegeleichteren Herrschaften. Es grüßt

Euer Pudel in Not! Mephisto

1457938747

Ich habe wieder einen lustigen Brief - dieses Mal zum Thema "Tischmanieren" - von Beppo bekommen. Mehr und mehr gewinne ich den Eindruck, dass er ein ähnlich schlimmes Schicksal ertragen muss wie ich. Aber: Wir lassen uns nicht unterkriegen, Beppo! Die wahren Herrscher im Haus sind wir sowieso - wollen unsere Herrschaften bloß nicht wahrhaben... Na, liebe Pudelkameraden: lest selbst!

1457903118
Ich habe schon mal die Terrassensaison eröffnet. Wir haben zwar Null Grad - aber Frühling entsteht im Herzen...
Ich bin schon ein richtig guter Reitbegleithund! Chefin kontrolliert mich mit Pfeife. Klappt schon recht gut. Zwischendurch macht Chefin anstregende Übungen mit uns Hundevolk: Halten, Rankommen, Bleiben.
Trotz Saukälte Picknick im Wald! Konnte ich schön kraxeln. Denn die Herrschaften haben alles alleine aufgefuttert...
1457762369
Kräftemessen unter Männern! Noch gewinnt der Wuddel. Aber es wird immer knapper für ihn, ich bin inzwischen gut im Training. Dem dicken Wuddel den Ball abzujagen schaffe ich schon. Denn ich bin viel schneller als dieser feiste Obermacho!
1457513602

Unsere Herrschaften sind wieder da! Was haben wir uns alle drei gefreut! Zur Belohnung habe ich Chefin gleich heute Morgen pünktlich um 6.50 h liebevoll mit einem dicken Kuss quer durch's Gesicht geweckt. Sie knurrte nur, stand dann aber doch mit einem Seufzer auf. Im Garten haben wir alle drei ihr dann ein munteres, fröhliches Schauspiel geliefert: "Morgens um 7.00 h ist die Welt noch in Ordnung!". Ihre Antwort darauf? "Ich bin auch seeeeehhhhhrrrr fröhlich: 6.50 h aufstehen dürfen statt im Bett liegen müssen, Minusgrade statt ätzender Sonne, statt nervendem Meeresrauschen zwitschernde Vögel und tobende Hunde, endlich wieder Kaffee selber kochen und kein störender Kellner, der wissen will, was er noch bringen darf. Also wirklich, ich bin sehr fröhlich...". Chef kam, drückte mir einen Kuss auf die Stirn und fragte dann in die Runde: "Und wo steht mein Rührei mit Bacon?" Puh, ich glaube, sie sind mental noch nicht ganz zuhause angekommen. Da muss ich ihnen wohl ein bißchen auf die Sprünge helfen...

1457418544

Heute bin ich mal wieder ganz und gar ein PPP (Philosophisch - Politischer - Pudel). Weil mein zweiter Juniorchef Clemens sich derzeit sehr nett um mich kümmert - meine Herrschaften haben es ja vorgezogen, ohne mich die Insel Mallorca zu erobern -, habe ich mir heute morgen mal wieder ein Lied unseres Juniorchefs angehört. Zur Feier des Tages stelle ich Euch den Song hier zur Verfügung. Ein Tip für die Menschen unter Euch: Es empfehlen sich Lautsprecher oder Kopfhörer. Ihr Menschen hört eben nicht so gut wie wir Pudel.

I proudly present: Clemens vom Fluss "Auf der anderen Seite"

1457332470
Chefin hat mir Fotos und Grüße aus Mallorca geschickt! Ich konnte nicht mitfliegen, weil sie mich abkommandiert hat: "Mephisto, Du musst jetzt tapfer sein und unser Haus bewachen. Im Notfall hilft Dir der Wuddel." Na, ich habe hier alle(s) im Griff!
Chefin schreibt: "Mephisto, Du fehlst auf diesem Bild - als schwarzes Schaf der Familie"
Und hier ein Foto vom Oberschaf...
1457132881
Hier noch einTip zum Thema "Hundeschule"! Ich halte es dabei mit Kurt Tucholski: "Das Schöne an der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann. Umgekehrt ist es schwieriger."

6.3.16: Mit Beppo zu schreiben macht Spaß! Er ist auf jeden Fall ein Seelenverwandter. Sein Frauchen scheint allemal viel verständnisvoller als meine Chefin zu sein, die sich ja immer wieder gerne als Spaßbremse betätigt. Ich finde allerdings, Beppos Juniorchef Tom könnte mir ruhig auch mal einen Brief schreiben. Der geht schließlich schon in die Schule, und ich gebe es offen zu: Ich liebe es Post zu bekommen.

Noch ein Hinweis: Da ich mich mit meinen Hundeschulkameraden inzwischen so gut verstehe, habe ich für die Goldies und Labbies den "Retrieversong" gedichtet. Die Melodie ist die vom "Pudelsong". Wenn Ihr also Labbies oder Goldies kennt, könnt Ihr mit denen und ihren Herrschaften musizieren...



5.3.16: Beppo lässt nicht locker und redet sich in seiner kindlichen Naivität die Welt schön! Lest seinen neuen Brief. Ich sage nur: Abwarten, kleiner Beppo! Wenn Du Recht behälst und innerhalb dieses Jahres nicht wenigstens so einen Sportschnitt verpasst bekommst wie ich - sieht ja immerhin durchaus fesch aus, wie sogar ich einräumen muss - spendiere ich Dir ein halbes Kilo Hühnerhälse - das leckerste also, was ich kenne.

- 1 - - 2 - - 3 - - 4 -